Wir haben 68 Handwerksberufe
gefunden, die zu Dir passen!

Wähle jetzt die Berufe aus, die Dir gefallen. Klicke dazu einfach auf die Herzen beim Beruf.

Stuckateur:in

Rheinhessen braucht deine Sorgfalt


  • Du gestaltest oder restaurierst historische Fassaden und schmückende Stuckaturen. Zudem verputzt du Rohbauten innen wie außen und montierst Trockenbauteile.

  • Werkzeug: Stuckateurkelle, Draht- und Blechscheren, Bürsten

  • Voraussetzung: handwerkliches Geschick und Flexibilität, drinnen und draußen zu arbeiten

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

  • Unser Tipp?  Wundervolle Stuckdecken findest du häufig in ganz alten Gebäuden, die über 100 Jahre alt sind.

Konditor:in

Rheinhessen braucht deine Sorgfalt


  • Du stellst Torten und Kuchen, Pralinen, Marzipan- und Zuckererzeugnisse, aber auch Salz- und Dauergebäck her 

  • Werkzeug: Mehlsiebmaschinen, Rühr- und Knetmaschinen, Back- und Ausstechformen, Spritzbeutel, Messer

  • Voraussetzung: Fingergeschick, Kreativität

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

  • Unser Tipp? In einem Praktikum kannst du dich ausprobieren.

Bestattungsfachkraft

Rheinhessen braucht deine Sorgfalt


  • Als Bestattungsfachkraft unterstützt du Menschen, die einen Angehörigen verloren haben.

  • Werkzeug: PC, Erdbewegungsmaschinen, Heftgeräte, Zange

  • Voraussetzung: Organisationstalent, handwerkliches Geschick, gute Umgangsformen

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

  • Unser Tipp? Teste in einem Praktikum, ob dieser Beruf was für dich ist.

Hörakustiker:in

Rheinhessen braucht deine Sorgfalt


  • Individuelle Anpassung von Hörsystemen, damit deine Kunden wieder gut hören können.

  • Werkzeug: Laserscanner, Bohr- und Fräsgerät, Lupe, Pinzette

  • Voraussetzung: gute Feinmotorik, technisches Verständnis, Physik und Mathe liegen dir

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

  • Unser Tipp? Die berufsschulische Ausbildung findet in Lübeck stattfindet; von dort ist es nicht weit bis zum Meer.

Fachkraft für Lagerlogistik

Rheinhessen braucht deine Sorgfalt


  • Du bist für die Warenannahme und Kontrolle zuständig. Du stellst Lieferungen zusammen und bereitest sie für den Versand vor.

  • Werkzeug: Gabelstapler, Brückenkran, Spanngurt, digitaler Lagerassistent

  • Voraussetzung: Organisationsgeschick, befriedigende Mathekenntnisse, gutes Reaktionsvermögen

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

  • Unser Tipp? Nach der Ausbildung kannst du dich weiterbilden zum/zur Logistikmeister:in 

Beratung zur Ausbildung

Du weißt nicht weiter?
Wir helfen dir gerne!

Wir beantworten gerne deine Fragen und helfen dir auf deinem Weg in die Handwerksausbildung.
Mehr Infos bekommst du auf www.hwk.de

Ruf uns einfach an: 06131 / 999 24 94

Oder schicke uns eine Mail an ausbildung@hwk.de

Folge uns
auf Instagram!

Auf @machdeinhandwerk geben wir dir spannende
Einblicke in die Welt der Handwerksberufe.